Derzeit laufen die ersten Vorbereitungen für den Tag der offenen Tür. Ankündigen kann ich schon mal 2 Infostände, einen Flohmarktstand des Tierheimes, Fotografin Ursula Heinelt sowie die Verlosung eines Fotoshootings. Hierzu kommen baldmöglichtst auch nochmal genauere Informationen auf der Homepage und bei Facebook. Nachher kommt noch jemand vom Reporter-Team um einen Artikel mit mir gemeinsam vorzubereiten und nebenher kommen hier immer wieder auch ganz tolle Hunde zu Besuch.

Bei den Handaufzuchten läuft es soweit zufrieden stellend. Der Feldhase hat schon fast die ak_070513_1  500g-Grenze geknackt und wir werden diesen wohl noch vor dem Tag der offenen Tür auswildern können. Abends und nachts darf er nun auch das ganze Zimmer zum Hoppeln nutzen. Die Wildkaninchen müssen noch ordentlich zulegen, im Moment dürfen sie auch nur unter Aufsicht in den großen Käfig, da einer der vier immer noch durch die Gitterstäbe passt. Das kann aber nicht mehr lange dauern, bis sie komplett umziehen können.

ak_070513_2Bis auf eines haben sie auch schon alle die 150g-Marke überschritten und entwickeln sich alle vier prächtig. Am Freitag wird dann noch ein Kaninchen auf Dauerpflegestelle bei uns einziehen, dieses soll nachher mit Loona und Jumper vergesellschaftet werden und ins Außengehege ziehen, da es leider sehr schlechte Vermittlungschancen hat. Hierzu aber später auch nochmal mehr.

Amy_Paco

 

Von Katzenwaisen ist bisher auch noch nichts zu sehen, aber warten wir mal ab. Im Moment bleibt jedenfalls noch Zeit um die Sonne zu genießen und Kraft für die kommende hektische Zeit zu sammeln.