Die neue Gruppe der Tageshunde muss sich noch ein wenig einfinden, Buddy ist zeitweise sichtlich genervt von Jungspund Caro und kommt dann als Rückzugsort in seinen Kennel. Auch Tageshund Anton weiß mit Caros Temperament nichts anzufangen und so unterteile ich auch schonmal die Hunde in zwei Gruppen. Aber Caro kommt ja auch nicht für lange, geplant ist erstmal nur bis Ende nächsten Monats, danach hat Frauchen wieder mehr Zeit für sie. Bis dahin werden sich Buddy und Anton mit ihr arrangieren müssen. Es läuft aber jeden Tag besser. Der Sommer scheint nun vorbei zu sein, das Wetter ist wieder sehr unbeständig und durchzogen von Regengüssen und Gewittern. Da wird einem mal wieder bewusst, dass man nun doch endlich das Aussengehege weiter bearbeiten sollte.
Das Sommerfest im Tierheim Lübbersdorf war wie immer sehr schön, auch wenn am frühen Nachmittag ein heftiges Gewitter über uns zog. Das hätte ruhig noch 2-3 Stunden warten können, dann wären vielleicht noch mehr Gäste gekommen. Das Interesse für unseren Info-Stand für artgerechte Tiernahrung war sehr hoch, nun muss ich sehen, dass ich alle Termine recht zeitnah abgearbeitet bekomme, bis Ende nächster Woche sind es jetzt schon 5 Termine. Es ist erfreulich, dass sich immer mehr Leute Gedanken um die Ernährung ihrer Vierbeiner machen.