Am Dienstag haben auch die beiden letzten Kater endlich ihr neues zu Hause gefunden. Nun dürfen sie in Zukunft als Wohnungskatzen ihr weiteres Leben zusammen genießen. Somit ist hier nun bis auf weiteres katzenfreie Zone, was zur Abwechslung auch mal recht entspannend ist. Ganz bin ich auch noch nicht durak_151112ch mit dem Sauber machen, aber da bis zu unserem Urlaub keinerlei Neuaufnahme in die Pflegestelle mehr geplant ist, ist das nicht so schlimm. Erfreulich, dass wir damit in diesem Jahr allen Katzen eine Rückkehr ins Tierheim ersparen konnten und alle von hier aus direkt ihr zu Hause gefunden haben.

Von dem schwarz-weißen Kater habe ich auch schon die Rückmeldung bekommen, dass alles im neuem Heim wunderbar klappt und die Familie sehr glücklich über den Familienzuwachs ist.
Von Liny ist bisher leider immer noch nichts zu sehen oder zu hören gewesen und mittlerweile müssen wir uns wohl darauf einstellen, dass er so bald nicht mehr heim kehrt. Und wenn, so ist es recht unwahrscheinlich, dass es wieder ‚wie früher‘ wird und er jeden Abend pünktlich vor der Tür steht. Aber vielleicht soll es auch so sein und demnächst landet ein armes Tierchen im Tierheim, welches sich in unser Herz schleicht. Dennoch wird Liny hier immer willkommen sein und ein gemütlicher, warmer Platz und ein voller Fressnapf werden für ihn reserviert sein.