Tja, so schnell kann es gehen. ak_160314_1Wie auch schon bei Louis waren auch bei Ida die ersten Interessenten ein Volltreffer. Sie haben sich beim Vorbesuch am Freitag sofort in die kleine Maus verliebt und nach einigem Nachdenken entschlossen, sie trotz ihrer Herzgeschichte zu übernehmen. Selbstverständlich habe ich zugesagt, so gut es geht zu helfen, wenn im schlimmsten Fall eine sehr teure Operation notwendig sein sollte und so wird Ida wohl ganz besonders eng von mir nachbetreut werden. Die neuen Besitzer haben sich nun entschieden, die 4 ak_160314_2Wochen nicht mehr abzuwarten, sondern baldmöglichst eine Herzultraschalluntersuchung bei Ida durchführen zu lassen. Also durfte Ida heute vormittag direkt nach der Vorkontrolle bei ihren neuen Besitzern einziehen und hier macht nun nur noch unsere kleine Pucky das Chaos in der Wohnung. Für die beiden Mädchen wird es sicher erst einmal eine kleine Umstellung werden, jetzt ohne die andere zu sein, aber ich bin zuversichtlich, dass beide das gut meistern. Für heute ist der Tag perfekt, denn ein besseres Heim, hätte ich mir für Ida nicht wünschen können.

%d Bloggern gefällt das: