Es herrscht die Ruhe vor dem Urlaubssturm, was einerseits natürlich 20140711_184526(1)ganz nett ist zum Lernen, andererseits aber auch schon fast wieder zu ruhig ist. Nachdem da kleine Wildkaninchen Ende letzter Woche nach draussen ins Aussengehege umgezogen war, hatte es heute Nacht den Mut, das Gehege zu verlassen. Mach es gut Kleiner, ich wünsche dir ein langes, glückliches Leben.

Die Möwenkinder bereiten mit ein wenig Probleme. Durch Fehlinformationen habe ich sie am Anfang vermutlich falsch ernährt, ob das noch zu reparieren ist, ist fraglich, sie haben Rachitis. Morgen werden Sie dem Tierarzt vorgestellt, und dann werden wir entscheiden, wie es mit den beiden weiter gehen soll. Aber ein Gespräch mit einem Vogeltierarzt, welchen ich gestern kontaktiert habe, macht mir nicht gerade Mut.

Dafür gibt es gute Nachrichten von Max. Mit ihm war ich am Freitag wieder zur Blutabnahme und seine Zuckerwerte sind annähernd im Normbereich. Er hat sich in dem halben Jahr hier toll entwickelt. Fehlt nur noch das geeignete Heim.

Collie-Mix Bella wird am Freitag einziehen und sucht dann von hier aus auch ein neues Heim.

Am Sonntagabend gab es noch einen Fundtiereinsatz, ein Border Collie war aus Angst vor dem Gewitter seinen Besitzern entflohen, konnte diesen aber schnell wieder zurück gegeben werden.