Leider sind 2 der 3 Flaschenkinder in der Nacht zu gestern gestorben. Sie fingen an schlechter zu trinken und bekamen Durchfall und verstarben leider recht schnell. Nun ist noch ein einzelner Junge über, der mir immernoch Sorgen macht. ak_211012_1Langsam bessert sich der Durchfall zwar, aber noch hat er seinen Appetit nicht ganz wieder gefunden. Ich kann nur hoffen, dass er sich berappelt, morgen gehts auf jeden Fall für den kleinen Mann zum Tierarzt-Check.
Da er aber auch erst heute begonnen hat die Augen zu öffnen, liegt die Vermutung nah, dass die Kleinen doch noch jünger waren als 3 Tage, als sie gefunden worden, vielleicht sogar gerade erst geboren. Leider kann man bei solch einem kleinen Organismus kaum etwas machen und muss der Natur ihren Lauf lassen, aber noch hat er Appetit, wenn auch weniger, noch möchte er also leben. Also bekommt er die Chance und alle Unterstützung, die wir geben können.

Der schwarz-weiße Kater aus der Küche hingegen hat morgen seinen großen Tag. Er wird geimpft ak_211012_2und gechippt und kann dann in ein neues zu Hause ziehen – wenn er denn schon eines hätte, aber mal sehen, 2 Interessentenbesuche stehen die Woche noch an, vielleicht freundet er sich dabei ja mit jemandem an. Ich hoffe es, ebenso, wie ich hoffe, dass ich morgen die Freigabe bekomme, die Küchencrew mit den vier roten Brüdern zusammen zu lassen. Dann hätten sie mehr Platz und wir könnten die Küche auch mal wieder betreten, ohne ständig Kätzchen einfangen zu müssen, die durch die Tür huschen.
Ansonsten ist hier momentan recht viel zu tun, unter anderem auch, wegen der immer noch notwendigen 2stündigen Fütterung des Flaschenkindes.
Bei der abendlichen Fütterung von Besuchshunden, Pflegekatzen und eigenen Tieren sieht es dann in der Küche aktuell so aus:ak_211012_3

Die Karotten sind für die Kaninchen.
Ich hoffe, diese Woche komme ich dann endlich auch dazu, mir einen Heu- und Strohlieferanten auf der Insel zu suchen, bisher hatte ich leider kein Glück, doch der Winter naht und so langsam brauchen wir wieder größere Mengen. Wenn jemand einen heissen Tipp hat, wer kleinere Mengen abgibt (einen großen Rundballen kann ich einfach nicht lagern ;-)), immer her damit.