Es gibt keine Neuzugänge im Haus. Ums Haus herum treibt sich eine silbergraue Katze seit einiger Zeit, vielleicht auch ein Kater. Er oder sie ist ein wenig scheu, lässt sich aber anfassen. Ob er hier neuerdings in die Nachbarschaft gehört kann ich nicht sagen, bisher ist er mir jedenfalls nirgends aufgefallen. Allerdings macht er mir bisher auch keinen verwahrlosten oder ausgehungerten Eindruck, Aber es scheint ihm oder ihr ganz gut in der Nähe zu gefallen, er sitzt nun auch schon mal am Fenster.
Ansonsten ist es wie gesagt, bis auf Tageshunde und übliche Termine recht ruhig, was mir aber im Moment nur recht sein kann, da mein Sohn – der schon seit 3-4 Wochen mit einer Erkältung zu tun hat – seit dieser Woche nun völlig erkrankt ist und kurzzeitig auch ein Krankenhausaufenthalt nicht auszuschließen war. Nun braucht also im Moment er meine große Aufmerksamkeit und für den Urlaub ist ja auch noch einiges vorzubereiten.

%d Bloggern gefällt das: