Die drei Kaninchen verstehen sich mittlerweile prächtig, kuscheln gemeinsam, fressen zusammen und putzen sich gegenseitig. Gejagt wird sich überhaupt nicht mehr, nur noch im Spiel. Auch, dass mittlerweile keine Plane mehr vor den Wetterverhältnissen schützt haben alle drei gut weggesteckt. Pippis Auge, dass sich durch den Zugwind wieder ein wenig entzündet hatte, sieht wieder tadellos aus. Linus‘ Kreise haben sich auch vergrößert, wenn er raus darf verschwindet er nun meist gegen vormittag und kommt erst spät abends wieder. Nun muss er dann eben damit leben, dass die Tür nicht die ganze Zeit geöffnet ist und abwarten, was er aber anscheinend auch akzeptiert. Da ist es doch wieder einmal von Vorteil, dass wir sowieso mind. einmal nachts wach sind, sei es wegen dem Kind, oder weil mein Mann auf Arbeit geht. Er weckt mich dann, und ich hol den wartenden Kater in die Wohnung.