PippiMit deiner Schwester Bigwig kamst du zu uns, da wart ihr eigentlich noch viel zu jung, aber eure Mutter wollte euch nicht mehr. Auch euer Vater ließ sich nicht zu euch setzen. Ihr wart beide so klein. Du warst immer gesund, hast den Tierarzt nur zum Impfen gesehen und der Tierarzt hat regelmäßig dabei über dein Fell geflucht, weil du so viel gehaart hast – dein Fell war superweich. Du warst immer der zurückhaltendere von euch beiden, deine Schwester hat dich immer vor allen beschützt. Nun ist es fast ein Jahr her, dass deine Schwester über die Regenbogenbrücke gegangen ist. Nie werde ich vergessen, wie ich euch am 15.05.2011 morgens fand. Biggi lag vor dir ausgestreckt, als wollte sie dich immer noch beschützen, bereits erstarrt. Du hast hinter ihr in einer Ecke gesessen und du hast mich mit so unendlich traurigem Blick angeschaut, dass es mir heute noch das Herz bricht, wenn ich nur daran denke. Obwohl wir uns sofort auf dei Suche machten, dauerte es über einen Monat, bis wir ein passendes Kaninchen gefunden hatten: Cookie, eine Kaninchendame, mind. 7 Jahre alt. Wie es der Zufall so wollte, traf kurz darauf auch noch Loona, eine junge Kaninchendame hier ein. Als wir euch drei zusammen setzten, hast du schnell dein Herz an Cookie verloren. Loona war ein kleiner Mitläufer, ihr mochtet sie auch, aber ihr zwei teiltet dasselbe Schicksal, den Verlust des langjährigen Partners. Leider starb Cookie bald darauf, und du musstest mit Loona Vorlieb nehmen. Auch das klappte recht gut, auch wenn ihr kein Traumpaar geworden seid.
Die vergangenen Tage schienst du verändert, irgendwie ruhiger, zutraulicher, hattest aber gesundheitlich keine Anzeichen gezeigt, dass es dir nicht gut geht.
Gestern mittag bist du noch rumgehüpft. Gestern nachmittag warst du bereits eingeschlafen und schon kalt. Ich hielt dich noch lange im Arm, streichelte dein wunderbar weiches Fell, bewunderte deine wunderschönen blauen Augen – und weinte. Das tue ich auch jetzt noch, ich kann es immer noch nicht fassen, dass du nicht mehr da bist. Wir haben dich beerdigt, gleich neben dem Platz, wo letztes Jahr euer Aussengehege stand, ich hoffe, der Platz gefällt dir. Sogar Lenchen hat ein Blümchen auf dein Grab gelegt, auch wenn sie wahrscheinlich nicht weiß, was passiert ist.

Bitte grüße deine Schwester, richte ihr aus, dass ich euch beide immer lieben und vermissen werde – und komme gut auf der anderen Seite an. Nun hast du sie wieder und dein gebrochenes Herz ist hoffentlich wieder heil. Grüße mir auch Cookie ganz lieb, sie wird bei ihrem früheren Gefährten sein.

Mit unvergessenen Grüßen wünsche ich dir nur das Beste, in aller Liebe